Home Berufe Maier Metallbau GmbH Metallbauer (m/w/d) Fachrichtung Konstruktionstechnik

Ausbildung

Metallbauer (m/w/d) Fachrichtung Konstruktionstechnik

Ausbildungsort: Ulm

Was macht man im Beruf des Metallbauers?

„Beim Schweißen funkt‘s, es glüht, oder man verformt und biegt, und zum Schluss kommt ein Grill oder ein Tisch dabei heraus.“                  Judith / 19, Metallbauerin

Metallbauer/innen der Fachrichtung Konstruktionstechnik fertigen und montieren u. a. Überdachungen, Fassadenelemente, Tore, Fensterrahmen, Balkone, Treppen und -geländer aus Stahlblech, Edelstahl, Aluminium oder anderen Metallen. Häufig stellen sie Einzelstücke speziell nach Kundenwunsch her. Sie richten sich nach technischen Zeichnungen. Sie reißen Metallplatten, -rohre oder -profile an, schneiden sie zu und formen sie. Dann schweißen, nieten oder schrauben sie die einzelnen Bauteile zusammen. Bei der Montage vor Ort bauen sie auch Schließ- und Sicherheitsanlagen ein. Außerdem warten sie ihre Produkte und halten sie instand.
 
Wo arbeitest du?
Du arbeitest in erster Linie in der Werkstatt. Montage- oder Wartungsarbeiten erledigst du direkt beim Kunden, auf Baustellen und im Freien.

Worauf kommt es an?
Welche Anforderungen solltest du mitbringen:

  • Handwerkliches Geschick und Auge-Hand-Koordination (z. B. Verschrauben und Nieten von Metallbauteilen oder Setzen von Schweißpunkten)
  • Sorgfalt (z. B. beim Einpassen von Scharnieren und Schlössern)
  • Technisches Verständnis
  • Räumliches Vorstellungsvermögen (z. B. Herstellen von Bauteilen nach technischen Zeichnungen)
  • Gute körperliche Konstitution und Schwindelfreiheit (z. B. Heben schwerer Bauteile, Arbeiten auf Gerüsten und Arbeitsbühnen)


Die wichtigsten Eckpunkte zur Ausbildung:

Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre (duale Ausbildung)

Ausbildungsvergütung:
1.    Ausbildungsjahr: € 842,--
2.    Ausbildungsjahr: € 885,--
3.    Ausbildungsjahr: € 957,--

Berufsschule: Robert-Bosch-Schule Ulm

Arbeitsstunden: 37 Std/Woche
Urlaubsanspruch: 30 AT/Jahr

Welche Weiterbildungsmöglichkeiten hast du nach der Ausbildung?

  • Weiterbildung zum Techniker oder Metallbaumeister (in Voll- oder Teilzeit).
  • Mit dem Erwerb des Meistertitels erhältst du automatisch das Fachabitur und hast die Möglichkeit an einer Hochschule zu studieren.


 

 


AUSBILDUNGSVIDEO ANSCHAUEN
Steckbrief
Qualifikation:
Hauptschulabschluss
Ausbildungsbeginn:
2020
Bewerbungsschluss:
30.06.2020
Kontakt:

Maier Metallbau GmbH
Schillerstraße 50
89077 Ulm

Ansprechpartner:
Stefan Maier

Tel: 0731 63784
schlosserei-maier@freenet.de
www.schlosserei-maier-ulm.de

INFOS ZUR FIRMA
JETZT BEWERBEN